Channuka – das Lichterfest

Channuka, das Lichterfest erinnert an die Reinigung und Wiedereinweihung des Tempels nach der griechischen Besatzung Israels ca. 180 vor Christus. Es beginnt in jedem Jahr am 25. Kislev, was in der Regel im Dezember ist. Daher wird es von manchen Menschen als „jüdisches Weihnachtsfest“ bezeichnet. Allerdings hat Channuka definitiv nichts mit Weihnachten zu tun. Inhaltlich geht es um komplett um etwas Anderes. Im folgenden Video erklärt Jim Staley grob, was es mit Channuka auf sich hat und wie man es feiern kann.

Einen tieferen Einblick in das Thema Channuka gibt 119 Ministries in diesem Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.