Wer bist du?

Jeder Mensch hat eine Identität. Diese Identität geht zurück auf seine Wurzeln. Aber was passiert, wenn wir unsere wahren Wurzeln wiederentdecken? Wir leben in einer Zeit, in der dieses überall, auf der ganzen Welt geschieht. Eine Erweckung sondergleichen. „Wer bist du?“ weiterlesen

Pessach

Das Pessachfest ist das erste Fest des Jahres, welches YHWH als sein Fest bezeichnet welches wir feiern sollen. Es ist ein Fest der Befreiung aus der Knechtschaft.

In 2. Mose 12.7 sagt YHWH:

Und sie sollen von dem Blut nehmen und es an die beiden Pfosten und an den Türsturz tun, an den Häusern, in denen sie es essen.

In 2.Mose 12.13 sagt er dann:

Und das Blut soll euch zum Zeichen sein an den Häusern, worin ihr seid; und sehe ich das Blut, so werde ich an euch vorübergehen; und es wird keine Plage zum Verderben unter euch sein, wenn ich das Land Ägypten schlage. „Pessach“ weiterlesen

Shabbat

Gedenke an den Sabbattag und heilige ihn! Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun; aber am siebten Tag ist der Sabbat des HERRN, deines Gottes; da sollst du kein Werk tun; weder du, noch dein Sohn, noch deine Tochter, noch dein Knecht, noch deine Magd, noch dein Vieh, noch dein Fremdling, der innerhalb deiner Tore lebt. Denn in sechs Tagen hat der HERR Himmel und Erde gemacht und das Meer und alles, was darin ist, und er ruhte am siebten Tag; darum hat der HERR den Sabbattag gesegnet und geheiligt.
2. Mose 20.8 – 11 „Shabbat“ weiterlesen